Spende aus dem Spendenlauf der Realschule Kaufering - November 2018

(Foto: Hr. Filser/Realschule)

von links: Heike Brummer, Vanessa Kochinka (beide Familienoase), Isabel Wildner, Aileen Berghofer, Benedikt Mayr (alle Schülersprecher), Peter Adam (Direktor)

 

 

 

 

 

 

 

                                         

 

Realschule Kaufering spendet an Familienoase Landsberg

 

Auch heuer veranstaltete die Realschule Kaufering mit allen Schülerinnen und Schülern im Sommer einen Spendenlauf für einen guten Zweck. Der so erlaufene Betrag von €  1.164,84 kommt der ehrenamtlichen Arbeit der Familienoase e.V. Landsberg zugute. Jetzt erfolgte die Spendenübergabe in der Aula der Realschule Kaufering. Unter großem Applaus überreichten die Schülersprecher und Rektor Adam das Geld an das Leitungsteam der Familienoase. Jeder Cent für die Familienoase fließt in die dortigen Projekte, um die Erziehungsarbeit der Eltern zu unterstützen und den aktuellen Bedürfnissen von Eltern gerecht zu werden. Auch für den Aufbau neuer Projekte wird diese Spende verwendet. 


Spende vom Flohquadrat Landsberg am 3. August 2018

Kunden spenden zugunsten Familienoase e.V.

 

Landsberg Am 3. August übergab das Team vom Flohquadrat in Landsberg dem Vorstand der Familienoase e.V.  eine Spende im Wert von 1.122,81 € . Dieser großzügige Betrag kam durch den Verkauf geschenkter Waren und durch Geldspenden der Flohquadrat-Kunden zusammen.

 

 

(hinten stehend von links) Carolin Kandert (Vorstand Familienoase), Angelika Lovetinsky (Flohquadrat)

(vorne sitzend von links) Melanie Leutner mit Franziska (Familienoase), Cora Augustin (Flohquadrat)

 

 

 

Foto: Petra Rieker, Familienoase


Spende vom Motorradclub Hawks of Highway, Penzing

Stehend hinten von links: Anastasia Bagirov mit Damian, Alexander Philipper, Kathrin Gusev mit Anastasia und Dimitri, Petra Rieker (Vorstand Familienoase), Kilian Kochinka, Vanessa Kochinka (Vorstand Familienoase), Franz Renner (Hawks of Highway), Danny Seller

Vorne von links: Max Schülert, Björn Stadthalter mit Liam und Karl Huber – alle Hawks of Highway

Foto: Heike Brummer, Familienoase e.V.

 

Spende aus coldwater challenge von den Hawks of Highway aus Penzing

 

 

Landsberg  Aus ihrer caldwater challenge hat der Motorradclub Hawks of Highway aus Penzing € 275,-- an die Familienoase e.V. in Landsberg gespendet. Kinder wie Eltern haben sich sehr darüber gefreut und durften auch auf den coolen Motorrädern Probe sitzen. 


Spende von Stefanie Huber/Flohmarkt

aufgrund der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung können wir das Foto der Spendenübergabe hier leider aktuell nicht veröffentlichen!

Pressemitteilung Familienoase e.V. vom 29.3.17

 

 

 

Spende für die Familienoase Landsberg

 

Kaufering – Bereits zum zweiten Mal fand im Filmpalast Kaufering ein Flohmarkt „Alles fürs Kind“, organisiert von Stefanie Huber, statt. Schon im November 2016 gingen die Einnahmen der Standgebühren und des Kaffee/Kuchen-Verkaufs  in Höhe von € 172,-- zugunsten der Familienoase Landsberg e.V.  Stefanie Huber legte den gleichen Betrag nochmal als Spende obendrauf.  Auch am 26. März 2017 gingen diese Einnahmen in Höhe von € 160,90 wieder an die Familienoase, um dort die ehrenamtlichen Arbeit zu würdigen und zu unterstützen. Stefanie Huber zeigte sich sehr beeindruckt vom vielfältigen Angebot in der Familienoase Landsberg.

 


Filmpalast Kaufering spendet 1500,-€ an Familienoase

 

Ein besonderes Geschenk unterbreitete Frau Angela Huber, stellvertretende Geschäftsführerin des Filmpalastes Kaufering, vor kurzem den ehrenamtlichen Mitarbeitern des Familienzentrums „Familienoase“ e.V. – sie überreichte dem Verein eine Spende in Höhe von 1500,- Euro zur Unterstützung der überwiegend ehrenamtlich geführten offenen Einrichtung für Familien „Familienoase“.

 

Doch damit nicht genug: Um den helfenden Händen auf persönliche Weise für ihr Engagement Danke zu sagen, lud der Filmpalast Kaufering alle aktiv ehrenamtlichen Helfer der Familienoase zu einer Sondervorstellung in ihr Kino ein. Von dem Film „Ich bin dann mal weg“ und anschließendem Kaffee mit selbstgemachten Häppchen zeigten sich die Ehrenamtlichen begeistert. Der Film selbst sorgte für viel Gesprächsstoff und angeregte Diskussionen bei den Anwesenden und die Freude über diesen geschenkten Vormittag war groß. Frau Huber vom Filmpalast Kaufering ist von dem Engagement der vielen Frauen und auch Männer beeindruckt. Diese investieren viele Stunden ihrer Freizeit für die Familien des Landkreises, um diese auf vielfältige Weise in der Einrichtung „Familienoase“ in ihrem Erziehungsalltag zu unterstützen.

 

„Diese Hilfe für Familien ist wichtig und unterstützenswert für den Landkreis und ich freue mich, dass ich hierzu einen Beitrag leisten konnte“ – sagte Frau Huber, selbst Mutter, bei der Übergabe des Schecks und erntete dafür viel Applaus und lachende Gesichter.